Seit nunmehr knapp 20 Jahren beschäftigen wir uns mit dem Thema Bad und Fliesengestaltung. In unserer Bad- und Fliesenausstellung am Asselner Hellweg 112 in Dortmund, mit über 450 qm Ausstellungsfläche, zeigen wir viele Einrichtungsbeispiele und individuelle Lösungen aller Stilrichtungen.

Nach Zertifizierungen für barrierefreie Badumbauten und Installationen durch den TÜV und die GGT, entsteht in den Räumlichkeiten unseres Partnerunternehmens, dem Sanitätshaus Tingelhoff, an der Bielefelder Straße 10 unsere Ausstellung mit dem Schwerpunkt der barrierefreien Badumbauten. Hier zeigen wir alles zum Thema bodengleiche Duschen, Stütz- und Haltemöglichkeiten, WC- und Waschplatzlösungen und vieles mehr.

 

CHRONOLOGIE

  • 1997 gründet Detlev Grothaus das Fliesenfachgeschäft Grothaus mit Sitz in Dortmund Asseln.
  • 2007 tritt Stefan Grothaus, Meister im Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk, im Alter von 26 Jahren in 2. Generation in das Unternehmen ein.
  • 2007 wird das Unternehmen als Grothaus GmbH & Co. KG neu gegründet. Geschäftsführer sind Detlev und Stefan Grothaus. Das Unternehmen zieht an den Asselner Hellweg 112 in Dortmund.
  • 2007 entsteht am Asselner Hellweg 112 in Dortmund unsere moderne Bad- und Fliesenausstellung auf über 450 qm Ausstellungsfläche.
  • 2010 wird das Unternehmen durch die GGT für barrierefreie Badumbauten und Installationen zertifiziert.
  • 2011 wird das Unternehmen durch den TÜV für barrierefreie und Installationen zertifiziert.
  • 2014 entsteht im Sanitätshaus Tingelhoff an der Bielefelder Straße 10 in Dortmund unsere Ausstellung mit dem Schwerpunkt der barrierefreien Badumbauten.

 

zertifikate